Familien- und Gruppenaktionen

Unsere Familien- und Gruppenaktionen außerhalb der Kinderbetreuung: (ausführlicher Text nach der Aufzählung)

  • Familiengottesdienst
  • Wald- und Bauernhoftage alle 2 Wochen
  • Besuch vom Pastor J. Tch. / Erzählung einer biblischen Geschichte 1 x im Monat
  • Adventsfeier
  • Laternenspaziergang
  • Ausflug in den Tierpark Olderdissen
  • Second-Hand-Basar
  • Abschiedsfeier im Findlingswald
  • Ausflug zum Weserdrachenbootrennen an die Weser
  • Familienwochenende im Sauerland
  • Adventsfeier
  • Laternenspaziergang
  • Second-Hand-Basar / Flohmarkt
  • Sommerausflug mit anschließendem Grillen
  • Besuch der Zahnarztpraxis von Fr. Dr. Buschatz
  • Ausflug an die Weser

Ausführlicher Text zu den aufgezählten Aktionen folgt jetzt.

~ 1. Familiengottesdienst

Sehr viele Familien sind unserer Einladung zum 1. Familiengottesdienst gefolgt. Wir waren an die 90 Personen. Die Kinder haben ihren Eltern und Großeltern ein Lied vorgesungen und der neu gegründete Mütterchor hat ebenfalls 2 Lieder vorgetragen. Gemeinsam wurde auch viel gesungen. Die kurze Predigt über Schätze hielt Pastor Janusch Tchartchian, der einmal im Monat den Kindern im Zwergenhaus eine biblische Geschichte erzählt. Im Anschluss an die Predigt durften die Kinder die große Schatzkiste öffnen und die Überraschung mit nach Hause nehmen. Nach ca. 40 min. war der Familiengottesdienst zu Ende und man traf sich in den Gemeinderäumen zum gemütlichen Kaffee trinken und Kuchen essen. Das Feedback von vielen war: „Bitte macht noch mal so einen schönen Gottesdienst.“

 

~ Laternenspaziergang

Lang war der Kinder – Oma – Opa – Tanten – Onkel – Freunde – Eltern – Personenzug, der am Freitag ab 17:30 Uhr vom Parkplatz „Schlachte“ zum Schwanenteich wanderte. Dort wurden Laternenlieder gesungen, Hörnchen gegessen und Punsch getrunken. Gestärkt ging es mit den vielen, von den Eltern abends, selbstgebastelten, leuchtenen Laternen wieder zurück.

 

~ Ausflug in den Tierpark Olderdissen

Am 04.10.2011 fand die Kinderbetreuung nicht im Zwergenhaus in Minden statt. Denn wir fuhren mit 5 Betreuer morgens um 8:00 Uhr mit den Autos nach Bielefeld in den Tierpark. Voll beladen mit Bollerwagen, Krippenwagen und Kinderwagen zogen wir nach dem Frühstück am Ententeich durch den Tierpark. Mittags ließen sich die Kinder Brötchen mit Bockwurst schmecken, bevor es nach dem Spielplatzaufenthalt wieder nach Hause ging. Auf der Rückfahrt war im jedem Auto sehr still. Alle Kinder schliefen. Das war nicht der letzte Ausflug haben wir beschlossen, denn dieser war sehr, sehr schön.

 

~ Abschiedsfeier im Findlingswald

In den Findlingswald Neuenknick haben uns die Eltern der Kinder eingeladen, deren Kinderbetreuung im Zwergenhaus Minden endet und nun in den Kindergarten gehen, um mit allen Zwergenfamilien Abschied zu feiern. Es war ein sehr schöner Nachmittag der mit Grillen beendet wurde. Viele schöne Stunden haben wir mit den jetzt „Großen“ verbracht und die Kinder und Eltern sind uns alle sehr ans Herz gewachsen. Wir freuen uns, die „Großen“ 1 x im Monat beim Spielnachmittag wieder zu sehen und besonders auf die gemeinsamen Tage im Sauerland 2012, wo fast alle wieder mit fahren.

~ Ausflug an die Weser zum Weserdrachenbootrennen ~

Statt Kinderbetreuung im Zwergenhaus Minden, haben wir einen Ausflug an die Weser gemacht.

Wieder einmal sind wir mit den Bus in die Stadt gefahren und von dort aus zur Weser gegangen. Wir Erzieherinnen waren beladen mit Brötchen, Getränken, Picknickdecken, Sonnenmilch, Pampers u.v.m. Der Krippenwagen, sowie die Kinderwagen waren beladen mit 9 Kindern. Wir hatten alle sehr viel Spaß und wollten um 12:30 Uhr gar nicht von unseren Eltern dort abgeholt werden. Das war ein sehr schöner Tag!

~ Familienwochenende im Sauerland 

Viele Familien des Zwergenhauses sind mitgefahren ins Bergheim Mühlenrahmede. Es war spitzenmäßig, super klasse, toll!!!

Viel Spaß hatten wir an den gemütlichen Abenden mit Lagerfeuer und Stockbrot, sowie die großen Kids mit Vätern im Schwimmbad oder bei der Haus- und Geländeralley.
Ebenso spannend war die Schifffahrt auf dem Biggestausee und die Kleinen mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen auf der Wiese am Spielplatz und Tiergehege auf dem Bergheimgelände.

Geschwitzt haben die „Kinderwagenschieber“ den Weg zur Burg Altena. Eine Burg liegt halt auf einem Berg und nicht im Tal. Aber gemeinsam sind wir stark.
Viel zu schnell waren die schönen sonnigen Tage zu Ende, aber auf Wunsch aller mitgefahrenden Familien, haben wir für das nächste Jahr wieder ein Wochenende im Bergheim Mühlenrahmede reserviert.

~ Adventsfeier

Am ersten Advent haben alle Familien in den Räumen der Adventgemeinde in gemütlicher Runde zusammen verbracht. Für das leibliche Wohl haben die Eltern mit selbstgebackenen Plätzchen und Kuchen gesorgt und die Betreuerinnen für ein gemeinsames Bastelangebot. Der Nachmittag endete mit gemeinsamen Singen von Advents- und Weihnachtsliedern.

~ Laternenspaziergang Ende Oktober

Viele Kinder und Geschwisterkinder nahmen mit Ihren Eltern, Großeltern, Tanten und Onkels, sowie Freunden am Laternenspaziergang durch das Glacie teil. Die Kinder freuten sich sehr über die schön und liebevoll gebastelten Laternen von Ihren Müttern.

Beim Spaiergang wurden Pausen gemacht, um Lieder zur Gitarrenbegleitung zu singen und leckere Muffins zu essen.
Es hat uns allen viel Spaß gemacht.

  • Second-Hand-Basar / FlohmarktWieder haben die Eltern und das Team der Kindergruppe Zwergenhaus diese Aktion gestartet. 25 Anmeldungen für Stände gab es und schon 20 min. vor der Öffnung der Tore warteten sehr viele Personen bei strahlendem Sonnenschein und 22°C zum bummeln, kaufen und schauen vor dem Tor auf Einlass. Während der gesamten 2 Stunden war ein Kommen und Gehen. Fleißige Mütter und Omas haben die Cafeteria mit leckeren Kuchen und Torten bestückt. Der Erlös aus der Cafeteria und den Spenden betrug 150,00 € und wird für Neuanschaffungen von Spielmaterialien für die Kinderbetreuung verwendet.
  • Sommerausflug mit anschließendem Grillen
    Wir trafen uns am Schiffsanleger am Kanal und fuhrem mit dem Schiff nach Südhemmern. Von dort gingen wir zu Fuß zur Südhemmer Mühle. Dort saßen wir bei Kaffee und Kuchen gemeinsam zusammen, bevor wir mit der Museumseisenbahn wieder zurück nach Minden fuhren. Anschließend trafen wir uns alle im Garten der Kindergruppe Zwergenhaus zum gemeinsamen Grillen. Jede Familie brachte einen Salat mit und somit war am Büffet für jeden etwas Leckeres dabei.

Unsere Gruppenaktionen:

  • Besuch der Zahnarztpraxis von Fr. Dr. Buschatz
    Wir sind mit den „Großen“ (die 2 und 3 jährigen) mit dem Bus in die Stadt zur Zahnarztpraxis gefahren. Das fanden die Kinder sehr spannend. Interessiert guckten sie sich in der Zahnarztpraxis um und fanden es toll, auf dem Behandlungsstuhl hoch und runter zu fahren, mit dem Sauger Wasser aus einem Becher zu saugen und sich gegenseitig in den Mund zu schauen. Nach dem Besuch sind wir noch in die Stadt gegangen und haben dort Picknick gemacht, bevor wir wieder mit dem Bus zurück ins Zwergenhaus gefahren, wo die weitere Kinderbetreuung statt.
  • Ausflug an die Weser
    Wir sind mit den Kindern zur Weser gefahren und haben dort Picknick gemacht, Enten gefüttert und sind mit dem Krippen- und Zwillingswagen an der Weser und im Glacie spazieren gegangen. Die Kinder und wir fanden diesen Ausflug toll und es hat uns allen viel Spaß bereitet.